B
i
o
g
r
a
p
h
i
e

T
h
e
a
t
e
r
Susanne Vedder

Susanne Vedder
Dipl. Sozialpädagogin
Theaterpädagogin

Altenlinde 46
51789 Lindlar
Tel.: +49(0)2266-948 9419
E-Mail: info@biographie-theater.de
www.biographie-theater.de

Fortbildung zur Theaterpädagogin, Bildungswerk für Theater und Kultur, Hamm;
Theaterprojekte u.a. mit jungen Erwachsenen und Bewohnern eines Seniorenzentrums;
zahlreiche Schauspieltrainings in Bochum und Köln, u.a. im Altentheater FWT Köln;
Regieassistenz im Seniorentheater Mülheimer Spätlese, Mülheim an der Ruhr;
Mitglied in der Seniorentheaterkonferenz NRW e.V.
Biographie-Theater
Die Früchte des Lebens ernten

Biographie-Theater

Biographie-Theater schöpft aus dem Erfahrungsreichtum älterer Menschen und lässt Stationen des Lebens lebendig werden. Aus den Erinnerungen werden gemeinsam Geschichten entwickelt und in Theaterszenen umgesetzt. Biographie-Theater erfordert keine Vorkenntnisse, sondern lebt vom Miteinander und der Freude am Spiel. Das gemeinsame Erinnern an Szenen des Lebens weckt Potentiale und stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Philosophie

In der Biographie-Theaterarbeit möchte ich Menschen das Vertrauen geben, sich zu öffnen und neue Lebensqualitäten zu erfahren, indem sie so viel Raum aber auch Struktur bekommen, wie sie benötigen.

Theaterszene

Für wen eignet sich Biographie-Theater?

Biographie-Theater ist bis ins hohe Alter möglich.
Mitmachen kann jeder, der sich angesprochen fühlt.

Theaterszene

Theater spielen

  • bedeutet gesellschaftliche und
  • kulturelle Teilhabe
  • spricht Geist, Herz und Körper an
  • steigert die Lebensfreude und das
  • Selbstvertrauen
  • lässt Gemeinschaft erleben
  • schenkt Aufmerksamkeit und Beachtung
  • wirkt befriedigend und sinnhaft
  • fordert heraus
Theaterszene

Möchten Sie mehr über Biographie-Theater erfahren?
Rufen Sie mich einfach an. Tel.: 02266 / 948 9419

Fragen Sie nach aktuellen Terminen und Angeboten!

Copyright © 2009-2015 Susanne Vedder All Rights Reserved - Webentwicklung www.forumf.de - Theaterfotos: Andre Lapschies, andre-lapschies@arcor.de